Kurse

Marco Mouwen Trainingsphilosophie:

Jeder Hund besitzt einen angeborenen Beutetrieb. Diesen fördert man durch Spielen.

Aus diesem positiven Trieb heraus kann man dem Hund etwas lernen und ihn im richtigen Augenblick (Timing!) korrigieren.

Am Schluss sollte man den Hund immer positiv bestätigen.

Sommertraining/Wintertraining
Wegen zuweniger Nachfrage wird es keine Trainings mehr geben, die wöchentlich stattfinden.

NEU ab 2017:

  • Obligatorische Kurse Kanton Zürich.
  • Andere Kurse um die Beziehung zu verbessern.


Angeboten von Hundeschule oh-my-dog.

Nadine Keller und Simone Ramel.

Infos unter oh-my-dog


Tagesseminare


Ab Winter 2015-2016 werden Tagesseminare durchgeführt

Winter:
  • Reithalle Birmensdorf 
  • Andere Indoor-Anlagen

Sommer:
  • Trainingsplatz AGIMM
  • Als Gasttrainer 

Verletzungsprophylaxe für Hundeführer


  • Workshop Techniken zum selber anwenden
  • Massage-Techniken
  • Kräftigungs und Koordinationsübungen
  • Dehnungsübungen
  • warming up/cooling down
  • Theorie und viel Praxis

20.+21. Mai 2017

09:00-17:00 Uhr

Hundeschule Wolfrudel Hünenberg

Homepage Wolfrudel   


Trainingsplatz
Trainingsplatz Uitikon

Plan ausdrucken

 

Intensivkurs
  • Im Moment keine Kurse geplant.
  • Leiter: Marco Mouwen
  • Teams, die alle Hindernisse können
  • Trainingsplatz AGIMM Uitikon-Birmensdorf
  • Gruppe von max. 6 Teams / Blöcke von 30 Min.

 


Gasttraining
  • Gelegentlich in der Schweiz und im Ausland.
  • April 2017 Viel Spass Izumicity Osaka Japan

 


AGBs
  • Anmeldungen mit vollständig ausgefüllten Anmeldeformular.
  • Limitierte Teilnehmerzahl. Die Anmeldungen werden nach dem Datum ihres Eingangs berücksichtigt.
  • IBAN-nr. wird mit den Bestätigungen geschickt.
  • Für Annulationen werden folgende Gebühren berechnet:
    Bis ein Monat vor Kurs (> 30 Tage), Fr. 20.-
    Bis 14 Tage vor Kurs (>14 Tage), 30% der Teilnahmekosten
    Ab 14 Tagen vor Kurs (< 14 Tage), 50% der Teilnahmekosten.
  • Bei Kursabmeldung durch unverschuldete Situationen wie Krankheit, Unfall oder andere Härtefälle entscheidet das OK unter Ausschluss des Rechtsweges.
  • Versicherungen sind Sache der Teilnehmer.